Taste the Matjes - Ein Matjesgericht auf dem Löffel

Matjesmeisterschaft 2018

 

Achtung! Wir verlängern den Bewerbungsschluss für unsere Matjesmeisterschaft auf den 18.05.2018! Durch die Feiertage gab es einige Engpässe bei der Auslieferung des Probepakets mit unserem SJØ. Wir wollen aber allen die Gelegenheit geben sich zu bewerben und mit dem Produkt vertraut zu machen.

 

Wer kann mitmachen?

Teams aus zwei Mitgliedern, bestehend aus einem Kochazubi (1.-3. Lehrjahr) und seinem Ausbilder, zum Beispiel sein Küchenchef, Postenchef oder auch Hoteldirektor.

Was ist das Thema?

Gesucht wird ein Löffelgericht mit dem „echten norwegischen Matjes SJØ ". Der Warenkorb hierzu wird gestellt, wobei die Zutaten anfänglich unbekannt sind. Erst in den letzten vier Wochen vor dem Einsendeschluss werden wöchentlich, auf der Friesenkrone-Homepage sowie auf Facebook, mögliche Zutaten aus dem Pflichtwarenkorb bekannt gegeben.

Die diesmalige Herausforderung ist, eine kleine Köstlichkeit mit Matjes aus einem unbekannten Warenkorb auf den geschmacklichen Punkt zu bringen, um die Jury von Euch zu überzeugen.

Also liebe Ausbilder, das ist die Gelegenheit den roten Teppich für Eure Top-Azubis auszurollen!

Bewerbungsschluss ist der 11.05.2018. Die Bewerbung erfolgt per Email, mit den benötigten Unterlagen und Fotos der Kreationen, unter matjesmeisterschaft@friesenkrone.de.

Hier findet Ihr die Teilnahmebedingungen, das Bewerbungsformular und das Bestellformular für unseren SJÖ.

Vorstellung des letzten Warenkorbes

Die letzten hier vorgestellten Zutaten sind aus dem Trockenlager und können beim Contest nach Belieben eingesetzt werden. Folgende Zutaten werden wir Euch zur Verfügung stellen:

Mehl 550er, Roggenmehl 1150er

Zucker, brauner Zucker und Salz

Diverse Öle, Essige und Säfte

 

Haferflocken, diverse Nüsse und Körner

Hartweizengrieß

Roggenbrot und Pumpernickel

Essiggurken

Weiß- und Rotwein

sowie folgende Geliermittel:

Agar Agar, Gellan und Xanthan    

 

Damit sind jetzt alle verfügbaren Zutaten vorgestellt. Eigene, selbst mitgebrachte Zutaten sind für unseren Wettkampf nicht zugelassen!                

Die letzten hier vorgestellten Zutaten sind aus dem Trockenlager und können beim Contest nach Belieben eingesetzt werden. Folgende Zutaten werden wir Euch zur Verfügung stellen:

Mehl 550er, Roggenmehl 1150er

Zucker, brauner Zucker und Salz

Diverse Öle, Essige und Säfte

 

Haferflocken, diverse Nüsse und Körner

Hartweizengrieß

Roggenbrot und Pumpernickel

Essiggurken

Weiß- und Rotwein

sowie folgende Geliermittel:

Agar Agar, Gellan und Xanthan    

 

Damit sind jetzt alle verfügbaren Zutaten vorgestellt. Eigene, selbst mitgebrachte Zutaten sind für unseren Wettkampf nicht zugelassen!                

Im letzten vorgestellten Warenkorb findet Ihr Heu, grünen Spargel und Ziegenfrischkäse. Eine der drei Zutaten ist beim Wettkampf gesetzt und muss zusammen mit unserem SJØ verarbeitet werden. Wir werden es Euch aber nicht zu schwer machen;-)

Vorstellung des dritten Warenkorbes

Auch in dieser Woche möchten wir Euch Zutaten vorstellen, die Euch am 07.06.2018 zur Verfügung stehen und aus denen Ihr frei wählen könnt. Die Produkte dieser Woche sind aus der Kategorie Gemüse:

Diverse Salate, Gurken

Cherry-Tomaten, Tomaten 

Kartoffeln klein, Staudensellerie

Radieschen, Erbsenschoten

Minikarotten, Karotten

Minimais, Mini Navetten

Zwiebel rot, Schalotten, Perlzwiebeln

Chili rot und grün, Rote Spitzpaprika

Knoblauch, Frühlingszwiebeln

Keniabohnen

Auch in dieser Woche möchten wir Euch Zutaten vorstellen, die Euch am 07.06.2018 zur Verfügung stehen und aus denen Ihr frei wählen könnt. Die Produkte dieser Woche sind aus der Kategorie Gemüse:

Diverse Salate, Gurken

Cherry-Tomaten, Tomaten 

Kartoffeln klein, Staudensellerie

Radieschen, Erbsenschoten

Minikarotten, Karotten

Minimais, Mini Navetten

Zwiebel rot, Schalotten, Perlzwiebeln

Chili rot und grün, Rote Spitzpaprika

Knoblauch, Frühlingszwiebeln

Keniabohnen

Die Spannung steigt! Im dritten vorgestellten Warenkorb befinden sich Bottarga, Austern und Forellen Rogen. Eine der Zutaten werdet Ihr am Finaltag im Pflichtwarenkorb wiederfinden. 

Vorstellung des zweiten Warenkorbes

Heute stellen wir Euch weitere Zutaten vor, aus denen Ihr Euch beim Wettkampf am 07.06.2018 bedienen könnt.

Dieses Mal aus der Kategorie Obst:

Äpfel, Birnen

Moltebeeren, Apfelblüten

Limetten, Zitronen

Und aus der Kategorie Kräuter:

Dill, Schnittlauch

Petersilie, Kerbel

Koriander, Rosmarin,

Thymian, Erbsensprossen

Wasserkresse

Heute stellen wir Euch weitere Zutaten vor, aus denen Ihr Euch beim Wettkampf am 07.06.2018 bedienen könnt.

Dieses Mal aus der Kategorie Obst:

Äpfel, Birnen

Moltebeeren, Apfelblüten

Limetten, Zitronen

Und aus der Kategorie Kräuter:

Dill, Schnittlauch

Petersilie, Kerbel

Koriander, Rosmarin,

Thymian, Erbsensprossen

Wasserkresse

Wir lüften das Geheimnis des 2. Warenkorbes. In diesem verbirgt sich wieder eine Zutat, der Ihr im Wettkampf am 07.06.2018 begegnen werdet.

Vorstellung des ersten Warenkorbes

Wir möchten Euch heute die ersten Zutaten für unsere

Friesenkrone Matjesmeisterschaft 2018 vorstellen.

Bedienen könnt Ihr Euch aus diversen Molkereiprodukten wie z.B.:

Milch

Sahne

Joghurt

Quark

Frischkäse

Schmand

Eier

Butter 

Wir möchten Euch heute die ersten Zutaten für unsere

Friesenkrone Matjesmeisterschaft 2018 vorstellen.

Bedienen könnt Ihr Euch aus diversen Molkereiprodukten wie z.B.:

Milch

Sahne

Joghurt

Quark

Frischkäse

Schmand

Eier

Butter 

Auf dem Bild seht Ihr mögliche Produkte des Pflichtwarenkorbes. Mit einer der drei Zutaten werden Ihr am Wettkampftag konfrontiert. Welche wird es sein? Lasst Euch überraschen!

Matjesmeisterschaft 2017

Nachwuchs: Das sind nicht nur unsere eigenen Auszubildenden, sondern auch die jungen Nachwuchskräfte im Kochhandwerk, denen wir unsere tollen Produkte näher bringen möchten.

Aus diesem Grund haben wir vor vielen Jahren in Zusammenarbeit mit dem Verband der Köche Deutschlands die „Matjesmeisterschaft“ ins Leben gerufen, bei der Teams aus Auszubildenden im Kochhandwerk und – in den letzten Jahren – auch Jungköchen die Gelegenheit haben, ihr Können und ihre Kreativität im Umgang mit Matjes unter Beweis zu stellen.

Jedes Jahr wird der Wettbewerb unter einem anderen Motto ausgeschrieben. Und mit jedem Wettbewerb werden die Rezepte und deren kreative Umsetzung, die selbst hochkarätige Juroren aus der Sterne-Gastronomie zum Staunen bringen, ambitionierter. Überzeugen Sie sich selbst davon, indem Sie einen Blick auf unsere Rezepte werfen, von denen viele von unseren „Matjesmeistern“ stammen.

So können wir auf tolle Wettbewerbe wie „Friesen Tapas“, „Matjes meets Music“ , „Ein Matjes auf St. Pauli“ und nicht zuletzt "Streetfood-Lecker, frech und jung" zurückblicken.

Aber das wichtigste dabei bleibt bei allem Ehrgeiz und aller Ernsthaftigkeit, mit der unsere jungen Gäste bei den Wettbewerben gegeneinander antreten, immer der Spaß an der Sache und vor allem am Zubereiten der Matjes-Gerichte. Belohnt wird das Engagement der Jungköche und Jungköchinnen mit Preisgeldern und tollen Sachpreisen.

Mittlerweile können sich 13 Teams in Deutschland „Matjesmeister“ nennen.

Hall of Fame - Junge Talente zeigen Ihr Können

Matjesmeisterschaft 2016

Die Siegerinnen kommen aus der Eifel: Im Finale der 12. Friesenkrone Matjesmeisterschaft „Matjes trifft Winzerinnen" am 9. Juni in Hamburg standen Anna Berg und Lena Schmitz oben auf dem Siegertreppchen. Für ihre beiden kulinarischen Kreationen „Eifel grüßt Mosel" und „Kappes Teertich mal anders" durften sie die Matjesmeisterkrone mit nach Hause nehmen. Die Fachjury rühmte vor allem die perfekte Abstimmung auf die beiden Rieslinge vom Weingut Dr. Wagner aus Saarburg.

„So unterschiedlich die Teams und ihre frischen Rezeptideen zu Matjes und Wein waren, sie alle legten sich für den Wettbewerb mächtig ins Zeug", fasst Sylvia Ludwig, bei Friesenkrone verantwortlich für die Matjesmeisterschaft, das Ergebnis zusammen. „Man spürte, dass die jungen Teilnehmer mit Feuereifer dabei waren, und auch sie aus renommierten Ausbildungsbetrieben bzw. Sterneküchen stammen und schon jetzt ein außergewöhnlich hohes gastronomisches Niveau mitbringen."

Überzeugt euch selbst:

Streetfood-Lecker, frech und jung. Ein Rückblick auf unsere Matjesmeisterschaft 2015

Ein Matjes auf St. Pauli - Matjesmeisterschaft 2014

Original-Zitate zur Matjesmeisterschaft 2014

 

„Ein super Niveau, was die jungen Teilnehmer heute abgeliefert haben. Das kann sich mehr als sehen lassen!“
betonte Sternekoch Johannes King (Söl’ring Hof, Sylt), (6/2014).

Peter Sikorra (Betriebsleiter Grand Elysée, Hamburg), (6/2014):
„Es ist ein bundesweiter Wettbewerb und, 'bundesweit' macht ihn schon zu etwas ganz Besonderem. Wenn man dann auch noch den Wettbewerb gewinnt, der in Deutschland schon einen ziemlich hohen Stellenwert hat, dann ist es für die spätere Karriere schon das Richtige“.

Hendrik Schwarz, Inhaber Friesenkrone Feinkost (11/2013):
„Solange das Interesse da ist, werden wir den Wettbewerb auch weiterhin ausschreiben."